Aktuelles

Aktuelle Informationen von Ihrem kompetentem regionalen Netzwerk rund um die Energieversorgung

Ein starker Verbund rund um die Energieversorgung

Schon im dritten Jahr besteht der Zusammenschluss von zwölf Fachbetrieben aus der Region als „Ihre EnergiePartner von nebenan“ und auch in diesem Jahr gibt es einen großen Gemeinschaftstand rund um das Thema Energie in der Gewerbeausstellung der Warburger Oktoberwoche. „In den letzten Jahren haben wir viele positive Rückmeldungen für unseren gemeinsamen Auftritt erhalten, da wir ein breites Informationsangebot zu den vielen Facetten des Themas Energie liefern können“, berichtet Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke GmbH. Er ergänzt: „Bei den verschiedenen Schwerpunkten der beteiligten Unternehmen gibt es viele Schnittpunkte bei denen sich die Kompetenzen und Erfahrungen ergänzen, so dass die Interessenten von einer noch besseren Information profitieren.“

Natürlich dreht sich auch in diesem Jahr alles um die Energieversorgung. Die in der AG Bad und Heizung zusammengeschlossenen Unternehmen informieren über moderne Heizungssysteme, barrierefreie Duschanlagen und moderne Wohlfühlbäder, sowie über energieeffizientes Sanieren. Informationen zu intelligenten Energieanwendungen in der Landwirtschaft und regenerativen Brennstoffen aus Holz liefert die Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. Die BeSte Stadtwerke beraten als Energieversorger vor Ort über die günstige Belieferung mit Strom und Erdgas sowie Energiedienstleistungen wie der Wärmelieferung. Die Betriebe der AG Elektro stellen das Konzept des Smart Homes und moderne Haustechniken vor, die einen nachhaltigen und sparsamen Energieverbrauch ermöglichen. „Als besonderes Highlight können wir in diesem Jahr ein Elektroauto mit der dazugehörigen Ladeinfrastruktur präsentieren.“, freut sich Peter Hecker von der AG Elektro.

Natürlich wird auch neben der Beratung auf dem Stand wieder einiges geboten. Auch in diesem Jahr gibt es ein Gewinnspiel mit tollen Preisen, zum Beispiel Gartenmöbel aus Holz, ein Duschthermostat, einen Dampfgarer, Gutscheine für Kulinarische Stadtführungen in Warburg, 10er Karten für das Warburger Hallenbad und als Hauptpreis ein Jahr Strom (max. 3500 kWh) von den BeSte Stadtwerken. Auf einer Teilfläche des Standes wird es eine Aktionsfläche geben. Hier haben Vereine aus der Region die Möglichkeit sich und Ihre Arbeit vorzustellen. Am Freitag den 6.10. dreht sich außerdem alles um das Thema Ausbildung in den Betrieben der EnergiePartner. Es gibt Informationen zu den verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und Azubis stehen für Fragen zur Verfügung.

Zu den EnergiePartner gehören neben den BeSte Stadtwerken die Stadtwerke Warburg, die AG Bad und Heizung, die AG Elektro sowie der Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V.. Weitere Informationen rund um „Ihre EnergiePartner von nebenan…“ stehen auf der Internetseite www.ihre-energie-partner.de zu Verfügung.

EnergiePartner übergeben Preise an die Gewinner der Oktoberwochenverlosung

 

Auch in diesem Jahr gab es auf dem großen Gemeinschaftsstand der „EnergiePartner von nebenan“ ein Gewinnspiel. Wer die fünf Fragen der beteiligten Gruppen, der AG Bad und Heizung, der AG Elektro, dem Biomassehof Borlinghausen, der Stadtwerke Warburg GmbH und der BeSte Stadtwerke GmbH, richtig beantwortete konnte bei der Verlosung einen von neun tollen Preisen gewinnen. Die Gewinner wurden bei der letzten Sitzung der EnergiePartner ausgezogen und die Preise in einer gemütlichen Runde in der Gaststätte Frühauf in der Warburger Altstadt überreicht.

Über einen Gutschein für eine kulinarische Stadtführung in Warburg für zwei Personen freuten sich Ruby Jünemann, Ursula Schneider, Anita Böhner, Karin Meier und Jürgen Pennig. Sie können nun die kulturellen und kulinarischen Highlights der Hansestadt erleben. Einen neuen Dyson Staubsauger hat Andreas Franzke gewonnen und ein Duschthermostat geht an Michael Hilscher. Auf ihrer neuen Gartenbank aus Holz kann zukünftig Ariane Friedrichs Platz nehmen. Außerdem hat Johanna Wertz ein Jahr Strom von den BeSte Stadtwerken gewonnen.

Bei den EnergiePartnern haben sich im letzten Jahr zwölf Fachbetriebe aus der Region zusammengeschlossen und bündeln ihre Kompetenzen Rund um das Thema Energie. Auf einem Gemeinschaftsstand in der Gewerbeausstellung der Warburger Oktoberwoche bieten sie ein breites Informationsangebot zu den verschiedenen Facetten der Energieversorgung an.

Spieler des SC Paderborn 07 kommen zum Stand

Auch in diesem Jahr kommen zwei Profispieler des SC Paderborn 07 zur Autogrammstunde auf die Warburger Oktoberwoche. Am Freitag den 7. Oktober um 16:00 Uhr findet diese auf dem Stand der BeSte Stadtwerke GmbH im Gewerbezelt statt. Zu Gast sein wird Marcus Piossek, der in dieser Saison von 1. FC Kaiserslautern zum SC Paderborn 07 wechselte und die Mannschaft als offensiver Mittelfeldspieler verstärkt. Außerdem kommt der gebürtige Warburger Sebastian Schonlau, der ebenfalls im Mittelfeld des 3. Ligisten spielt, zur Autogrammstunde in die Hansestadt. Der 21-jährige mit der Rückennummer 13 war schon in seiner Jugend im Nachwuchsleistungszentrum des SCP 07 aktiv und kehrte nach Stationen in Warburg und Verl an die Pader zurück und absolvierte in der vergangenen Saison schon Spiele in der zweite Bundesliga.

Die BeSte Stadtwerke ist der offizielle Energie-Partner des SC Paderborn 07 und fördert, neben der Fortsetzung der Platin-Partnerschaft, zukünftig auch gezielt den Nachwuchs des Clubs. In diesem Rahmen hat der SCP mit dem Unternehmen eine Co-Partnerschaft für das neu eingeweihte Trainings- und Nachwuchsleistungszentrum (TNLZ) geschlossen. Die Förderung des Nachwuchses ist eine grundsätzliche Verpflichtung, der sich das Unternehmen als regionaler Arbeitgeber aktiv stellt. Deshalb passt die Partnerschaft mit dem TNLZ hervorragend in die strategische Ausrichtung des regionalen Energieversorgers.

Die Spieler Marcus Piossek und Sebastian Schonlau werden am Stand der BeSte Stadtwerke fleißig Autogramme schreiben und für Fotos zur Verfügung stehen.

EnergiePartner bieten abwechslungsreiches Programm

„Ihre EnergiePartner von nebenan“ bieten in der Gewerbeausstellung der Warburger Oktoberwoche viel an. Die 12 zusammengeschlossenen regionalen Fachbetriebe bündeln auf ihrem Gemeinschaftsstand ihre Kompetenzen und beraten rund um das Thema Energie. Hierbei werden auch bestimmte Schwerpunkte in der Beratung gesetzt. So findet am Mittwoch den 05.10.16 seitens der AG Bad und Heizung ein Thementag zur Trinkwasserpflege statt. Neben dem Fachpersonal der Aussteller wird ein Experte der Herstellerfirma BWT Wassertechnologie vor Ort sein und Fragen beantworten. Ein weiter Schwerpunkt ist das Thema nachhaltiges Bauen und gesundes Wohnen. Der Architekt Herr Kropp steht an beiden Sonntagen sowie am Montag, den 3. Oktober für Beratungen und Fragen im Bereich des Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. zur Verfügung.

Das Engagement Region wird auf einem Teilbereich des Standes der BeSte Stadtwerke deutlich. Dort haben in diesem Jahr zum ersten Mal einige Vereine die Möglichkeit sich vorzustellen und ihre Arbeit zu präsentieren. So wird sich zum Beispiel die Kletterhalle aus Brakel präsentieren und eine Möglichkeit zum Klettern bieten (1. und 2. Oktober) und die Kindergruppe des Tanzclub Warburg führt ihre Tänze am Sonntag den 9. Oktober vor. Des Weiteren sind folgende Vereine vertreten: Punga Esprit Warburg (3. Oktober), Bürgerbusverein Warburg (4. Oktober), Anglerverein Warburg (5. Oktober), Modellflugverein Scherfede (6. Oktober), Heimat- und Verkehrsverein Warburg (7. Oktober), DLRG Ortsgruppe Warburg (8. Oktober).

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr ein großes Gewinnspiel am Stand der EnergiePartner. Wer alle fünf Fragen zu den beteiligten Gruppen richtig beantwortet hat die Chance tolle Preise zu gewinnen. Es gibt ein Jahr kostenlosen Strom (bis 6000 kWh) für Kunden der BeSte Stadtwerke, eine hochwertige Holz-Gartenbank, ein Duschthermostat, einen Dyson Staubsauger und 5x2 Gutscheine für die kulinarischen Stadtführungen in Warburg. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden nach der Oktoberwoche ausgelost und benachrichtigt. Zudem können am Stand der BeSte Stadtwerke täglich 3x10 Freikarten für das Warburger Hallenbad gewonnen werden, die von den Stadtwerken Warburg zur Verfügung gestellt werden. Hierfür muss ordentlich in die Pedale getreten werden. Auf dem BeSte Stadtwerke-EnergieRad werden täglich drei Tagessieger ermittelt. Zudem strampeln alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den guten Zweck. Denn während der gesamten Oktoberwoche wird ein Spendentopf gefüllt, dessen Erlös an die Schulmaterialienkammer der Diakonie in Warburg geht.

Ein starker Verbund rund um die Energieversorgung - EnerigePartner gehen in die zweite Runde

Im letzten Jahr haben sich 12 Fachbetriebe aus der Region als „Ihre EnergiePartner von nebenan“ zusammengeschlossen und ihre Kompetenzen Rund um das Thema Energie auf einem Gemeinschaftsstand in der Gewerbeausstellung der Warburger Oktoberwoche präsentiert. „Der gemeinsame Auftritt war ein voller Erfolg und wir konnten unser Ziel, ein breites Informationsangebot zu den vielen Facetten des Themas Energie zu liefern, sehr gut umsetzen“, zieht Dietmar Hillebrand, Vertriebsleiter der BeSte Stadtwerke GmbH, ein positives Fazit.

Aus diesem Grund soll der partnerschaftliche Auftritt auch in diesem Jahr fortgesetzt werden. Die EnergiePartner, zu denen neben den BeSte Stadtwerken die Stadtwerke Warburg, die AG Bad und Heizung, die AG Elektro sowie der Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. gehören, werden wieder auf einer großen Fläche im Gewerbezelt zu dem stets aktuellen Thema Energie informieren. Die in der AG Bad und Heizung zusammengeschlossenen Unternehmen informieren die Kunden über moderne Heizungssysteme und Bäder, sowie über energieeffizientes Sanieren. Die Betriebe der AG Elektro stellen das Konzept des Smart Homes und moderne Haustechniken vor, die einen nachhaltigen und sparsamen Energieverbrauch ermöglichen. Informationen zu intelligenten Energieanwendungen in der Landwirtschaft und regenerativen Brennstoffen aus Holz liefert die Betriebshilfsdienst & Maschinenring Höxter-Warburg e.V. Die BeSte Stadtwerke beraten als Energieversorger vor Ort über die günstige Belieferung mit Strom und Erdgas sowie Energiedienstleistungen wie der Wärmelieferung. „Bei den verschiedenen Schwerpunkten der beteiligten Unternehmen gibt es viele Schnittpunkte bei denen sich die Kompetenzen und Erfahrungen ergänzen, so dass die Interessenten von einer noch besseren Information profitieren“, hebt Bernhard Schäfers von der AG Elektro die Vorteile der vernetzen Energiedienstleiter hervor.
Natürlich wird auch neben der Beratung auf dem Stand wieder einiges geboten. Auch in diesem Jahr gibt es ein Gewinnspiel mit tollen Preisen, zum Beispiel eine Gartenbank, ein Duschthermostat, einen hochwertigen Staubsauger und als Hauptpreis ein Jahr Strom im Wert von bis zu 1000 € von den BeSte Stadtwerken. Eine weitere Neuerung auf dem Stand betont die regionale Verbundenheit. Auf einer Teilfläche des Standes der BeSte Stadtwerke haben in diesem Jahr Vereine aus der Region die Möglichkeit sich und Ihre Arbeit vorzustellen.


Stellen die Vielseitigkeit des Themas Energie in den Mittelpunkt und bündeln Ihre Kompetenzen: „Ihre EnergiePartner von nebenan…“
V.l.n.r.: Heinz Peine (Schmidt Haustechnik), Michael Hoffmann (Hoffmann), Egon Lenz (Pape & Lenz), Martin Wrede (Martin Wrede Bühne), Peter Hecker (Joh. Wigand GmbH & Co.KG), Alexander Hake (BEM Biomasse, Energie, Maschinenring GmbH), Maria Gocke (Stadtwerke Warburg), Bernhard Schäfers (Elektro Schäfers), Heinrich Knebel (Haus und Küchentechnik Knebel), Dietmar Hillebrand (BeSte Stadtwerke), Leander Sasse (BeSte Stadtwerke und Stadtwerke Warburg) und Norbert Hofnagel (BEM Biomasse, Energie, Maschinenring GmbH).